Detailansicht

Rundtour durch die Eifel um Gillenfeld

Rubrik: Fahrradtouren
Ort: Gillenfeld in der Region Vulkaneifel
Länge: 24,8 km (Rundtour)

GPS: GPX | OVL | G7T | TRK | Google Earth

Beschreibung der Tour

Eine Rundfahrt durch kleine Eifeldörfer in der Umgebung von Gillenfeld. Über kleine Straßen und meist geteerte Feldwege geht es vorbei an der Vulcano-Plattform in Steineberg, durch kleine Bachtäler und vorbei am Strohner Märchen.

Ausgangspunkt ist die Ortsmitte von Gillenfeld, ein Parkplatz befindet sich z.B. an der Straße nach Strohn. Man fährt von der Hauptstraße den Schildern in Richtung Udler und Saxler nach und verlässt den Ort Gillenfeld durch das Alfbachtal.

Nach ca. 1,3 km geht es an der Abzweigung nach rechts in das Örtchen Saxler, welchen man durchfährt und nach einem kurzen Anstieg Ellscheid vor sich liegen sieht.
Vor dem Ortseingang gibt es links einen geteerten Feldweg, der am Rand des Ortes vorbeiführt und am Ortsausgang wieder auf die Hauptstraße stößt.
Der Straße folgt man, überquert nach einem halben Kilometer die B421 und fährt weiter nach Steineberg. Hier befindet sich die Vulkano-Infoplattform, ein großer Aussichtsturm, von dessen Spitze man einen beachtlichen Weitblick über die Eifellandschaft genießen kann. Zum Turm gelangt man, indem man vor dem Jugendzentrum rechts den Berg hinauf fährt.

Weiter geht es durch den Ort und ca. 100m hinter der Kirche nach rechts, dann hinter den letzten Häusern wieder rechts (nicht dem Teerweg folgen, auch wenn es verlockend ist). Auf einem z.T. geschotterten Weg fährt man mit herrlichem Blick über den Ort Demerath bergab, begleitet von einer fast durchgehenden reihe von Obstbäumen.

In Demerath folgt man der Hauptstraße bergab und gelangt so zuerst in das Grundbach- und dann ins Ueßbachtal. An der Abzweigung nach Wollmerath geht es geradeaus weiter nach Winkel, vorbei an der Wollmerather Mühle.

In Nieder-Winkel an der Wegekreuzung geradeaus in Richtung Gemeindehaus und in dem kleinen Seitental bergauf zur Anhöhe über Immerath. Die Landstraße queren und er Straße in Richtung Immerath folgen, allerdings nicht nach Immerath fahren sondern an der Abzweigung geradeaus weiter. Kurz vor der Bundesstraße geht es links ab über ein kurzes Stück Feldweg, welcher dann auf der anderen Straßenseite weiter führt.

Zwischen Hecken und Feldern fährt man weiter und biegt dann rechts ab in Richtung Pulvermaar und Strohner Märchen. In Höhe der Bauernhöfe auf der rechten Seite geht es links kurz bergauf und um das Strohner Märchen herum. Von der Seite ist gut die Moorvegetation zu erkennen, die das Erscheinungsbild des Maarkessels prägt.

Weiter geht es auf dem Feldweg hinab nach Strohn, wo auch ein Abstecher in das Vulkanhaus empfehlenswert ist. Am Kreisverkehr fährt man auf der Straße in Richtung Gillenfeld wieder zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

 
Quelle der Informationen: eifel-gps


Im Bachtal hinter Demerath.

Winkel - ein kleiner Flecken Eifel

Suchen Sie noch eine Unterkunft?
Folgende Partnerbetriebe von EIFEL-GPS finden Sie in der Nähe:

Das bietet die Umgebung:

Insgesamt 28 Einträge in der Rubrik Touren , z.B.

Insgesamt 28 Einträge in der Rubrik Sehenswertes , z.B.: