Detailansicht

Irreler Wasserfälle, Ferschweiler und Teufelsschlucht

Rubrik: Wandertouren
Ort: Irrel in der Region Südeifel
Länge: 18,0 km (Rundtour)

GPS: GPX | OVL | G7T | TRK | Google Earth

Beschreibung der Tour

Schöne Rundwanderung zu den Wasserfällen der Prüm, hinauf auf das Ferschweiler Plateau und durch die bizarren Felsenhänge rund um die Teufelsschlucht. Die Tour basiert auf einer Tagesetappe der Veranstaltung „Wanderspaß 2007“ des SWR.

Am Kreisverkehr zuerst in die Niederweiser Straße gehen und nach wenigen Metern links bergauf in Richtung Westwallmuseum. Der Teerstraße folgen, dann oben am Katzenkopf in den Wald und dem Weg wieder bergab bis zum Parkplatz bei den Wasserfällen folgen. Dort die Straße queren und rechts weiter (Blick auf die Wasserfälle / Stromschnellen). Kurz darauf wieder die Straßenseite wechseln und im Wald weiter bis zur Ortschaft Prümzurlay, wo man erst der Teerstraße bergab folgt, dann die Prüm überquert und auf der anderen Seite links dem Teerweg bis in den Wald folgt.

Von hier geht es stetig in einem kleinen Seitental bergauf, bis man die Straße nach Ferschweiler erreicht, der man für ca. 300 m folgt und dann wieder rechts auf einen Feldweg abbiegt. Dem Weg folgen und den nächsten Teerweg links ab in Richtung Ferschweiler nehmen. Im Ort an der Hauptstraße links, dann nach wenigen Metern der Dreitalstraße bis zur Straße „Hinter der Höh“ folgen, die nach rechts aus dem Ort heraus führt.

Hier geht es eine leichte Anhöhe hinauf, hinter der nach links ein Feldweg zur Straße nach Ernzen führt. Auf der Straße geht es ein Stück nach rechts und dann links wieder in den Wald. Auf diesem Weg gelangt man zur Naturerkundungsstation Teufelsschlucht, von wo aus es wieder zurück nach Irrel geht. Vorher gelangt man aber durch die einmalige Felsenlandschaft rund um die Teufelsschlucht. Ein Abstecher in selbige ist lohnenswert.

 
Quelle der Informationen: Wanderspaß2007 - eifel-gps.de


Die Felsen an den Wasserfällen laden zum Verweilen ein.

Freier Blick auf die Felsen nahe der Teufelsschlucht